Shortcuts
Hochschule für Grafik und Buchkunst . D .
PageMenu- Main Menu-
Page content

Katalogdatenanzeige

Kataloginformation
Feldname Details
Vorliegende Sprache ger
Name Holler, Felix ¬[GeistigeR SchöpferIn]¬ .
Kubiak, Jaroslaw ¬[GeistigeR SchöpferIn]¬ .
Wittner, Daniel ¬[GeistigeR SchöpferIn]¬ .
Bose, Günter ¬[HerausgeberIn]¬ .
Körperschaft Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig / Institut für Buchkunst ¬[Herausgebendes Organ]¬ ¬[VeranstalterIn]¬ .
Deutsches Buch- und Schriftmuseum ¬[Gastgebende Institution]¬ .
T I T E L Name, Waffe, Stern
Zusatz zum Titel das Emblem der Roten Armee Fraktion
Verfasserangabe Konzept und Gestaltung: Felix Holler, Jaroslaw Kubiak, Daniel Wittner ; Idee, Betreuung, Lektorat: Günter Karl Bose
Weitere Titel RAF
"Das Buch begleitet die von Günter Karl Bose, Felix Holler, Jaroslaw Kubiak und Daniel Wittner 2018 kuratierte Ausstellung 'Zeichen als Waffen. Das Emblem der Roten Armee Fraktion" im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig." 22. Juni 2018 bis 6. Januar 2019 - Ausstellungsdaten ermittelt
RAF
Verlagsort/Verlag/Jahr Leipzig Institut für Buchkunst [c 2018]
© 2018
Umfang 402 Seiten : Illustrationen
Beilagen Beilagen (1 Beiheft, 3 Postkarten)
Notiz / Fußnoten Impressum: "Das Buch begleitet die von Günter Karls Bose, Felix Holler, Jaroslaw Kubiak und Daniel Wittner 2018 kuratierte Ausstellung 'Zeichen als Waffen. Das Emblem der Roten Armee Fraktion" im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig." 22. Juni 2018 bis 6. Januar 2019 - Ausstellungsdaten ermittelt
Das vorliegende Buch ist die erweiterte und stark überarbeitete Fassung der von Jaroslaw Kubiak, Felix Holler und Daniel Wittner im Sommersemester 2017 an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst gemeinsam vorgelegte Diplomarbeit.
ISBN ISBN 978-3-932865-98-5
Kurzbeschreibung Das Buch ist der Versuch einer Dekonstruktion des Emblems der Roten Armee Fraktion, das von 1971 bis zur ihrer Auflösung 1998 von der Gruppe verwendet wurde. Ausgehend von dessen Bestandteilen, den Buchstaben RAF, der Maschinenpistole MP 5 und dem fünfzackigen Sowjetstern, liefern die Autoren eine Materialcollage, die sich ausschließlich aus zitierten Bildern und Texten zusammensetzt. Prämiert im Wettbewerb der Stiftung Buchkunst "Die Schönsten Deutschen Bücher" 2019
1. Schlagwort Rote-Armee-Fraktion .
Rezeption .
2. Schlagwort Rote-Armee-Fraktion .
Rezeption .
Gebrauchsgrafik .
SWB-Titel-Idn 510585566
Notation 4.8.5.7.-
2.2.4.7.2.-
4.1.4.1.1.2.-
Schlagwort 238077322 Deutschland <Bundesrepublik>-
237927705 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig-
238094960 Rote-Armee-Fraktion
238507033 Semiotik
237896079 Zeichen
238203409 Massenmedien
510760406 Gegenöffentlichkeit
238916669 Geschichtsdarstellung-
343485788 Terrorismus
238090922 Innenpolitik
239358244 Geschichte 21. Jahrhundert-
Internetseite / Link http://www.gbv.de/dms/weimar/toc/1029667071_toc.pdf
Catalogue Information 334584333 Datensatzanfang . Catalogue Information 334584333 Seitenanfang .
Exemplarinformationen
Signatur Standort Bandzählg. Status Fällig am Vorm.
  4:18460
Hochschuldruck (MAGAZIN)   . NICHT AUSLEIHBAR .  
  4:18460/1
4.1.4.1.3 Hochschule für Grafik und Buchkunst: Hochschuldrucke (FREIHAND)   . Verfügbar .  
. Catalogue Record 334584333 ItemInfo Datensatzanfang . Catalogue Record 334584333 ItemInfo Seitenanfang .